Pflege & Service

Egal ob Sie nun eine Kunst- oder Echthaar-Perücke besitzen: Damit Ihnen die neue Haarpracht lange Freude bereitet, haben wir einige Tipps zusammengestellt.

Wenn Sie noch offene Fragen zur Perücken-Pflege haben, beantworten wir Sie gerne per Mail oder persönlich in unserem Shop. (zum Kontaktformular)

Echthaar-Perücke

  • Bürsten Sie mit einer entsprechenden Perücken-Pflege-Bürste Styling Reste und Verknotungen mit Vorsicht aus. Dabei bitte nicht reißen und zerren, sondern vorsichtig und konsequent – Bürstenstrich um Bürstenstrich vorgehen.
  • Befestigen Sie die Perücke auf einem Styropor-Kopf und fixieren Sie sie vorsichtig am Perückenrand mit Stecknadeln.
  • Spülen Sie die Perücke mit lauwarmen Wasser durch.
  • Verteilen Sie das Shampoo Ihrer Wahl im Haar: desto gleichmäßiger, desto besser.

TIPP: Vom Ansatz bis in die Spitzen –mit einer entsprechenden Bürste gelingt es Ihnen übrigens  leichter, das Shampoo gleichmäßig zu verteilen. Hier finden Sie die schnell und einfach die passende Bürste: zum ROMA Friseurbedarf MEGASALE

  • Nach einer Einwirkzeit von ca. 15 Minuten spülen Sie das Shampoo einfach mit Wasser aus.
  • Auch Ihr echtes Zweit-Haar will und braucht Pflege – zusätzlich zum Haare waschen. Das heißt: Balsam und/oder ein alternatives Pflegeprodukt Ihrer Wahl vorsichtig und sanft einarbeiten, 15 Minuten einwirken lassen und danach ausspülen.
  • Anschließend Trocknen, wobei Sie am besten nach dem Ausspülen das Haar mit einem Handtuch sanft abtupfen. Die Betonung liegt auf „sanft“, denn Druck oder starkes Rubbeln und Reiben tut Ihrer Zweithaar-Pracht gar nicht gut.
  • Nehmen Sie sich bewusst Zeit zum Föhnen und/oder Stylen mit Glätteisen oder Lockenstab und wählen Sie dabei eine niedrige Temperatur-Stufe!

Kunsthaar-Perücke

Wenn Sie lange Freude an Ihrer Kunsthaar-Perücke haben wollen, dann empfehlen  sich Spezial-Shampoo und –Conditoner/Balsam für Kunst- oder Synthetik-Haar. Das Brennig Produktsortiment-Team berät Sie gerne!

  • Legen Sie die Kunsthaar-Perücke in einen Wasserbehälter (Schüssel oder Waschbecken), der mit mindestens einem Liter lauwarmen Wasser gefüllt ist und geben – je nach Mengenangabe laut Gebrauchsanleitung des Kunsthaar-Spezialshampoos Ihrer Wahl    – die entsprechende Menge Kunsthaar-Shampoo dazu.
  • Spülen Sie es nach ca. 15 Minuten Einwirkzeit wieder aus.
  • Wieder holen Sie den Vorgang mit einem Spezial-Balsam oder Conditioner für Kunsthaar.  . So vermeiden Sie, dass die Kunsthaar-Pracht austrocknet oder verfilzt.

TIPP: Unbedingt zu vermeiden sind große Hitze beim Trocknen und generell starke Reibung, zum Beispiel:  am Polster, Handtuch oder Blusen- und Mantel-Kragen.