Haare & Perücken

Das Handwerk der „Perruquiers“ hat eine lange Tradition. Wurden früher Perücken getragen, um den sozialen Status zur Schau zu stellen, so gibt es heute – abseits der Show- & Theaterwelt – zwei gute Gründe, um sich für eine Perücke zu entscheiden:

Um nach Lust und Laune modisch ein Statement zu setzen, ohne die eigene Haarpracht drastisch zu verändern.

ODER

Aus gesundheitlichen Gründen:

Um sich als Onkologie-PatientIn Onkologie-Link während und nach der schwierigen Chemo-Therapie-Zeit nicht den neugierigen Blicken der Mitmenschen auszuliefern und um sich – bis das eigene Haar wieder nachwächst – dennoch optisch wohl zu fühlen. Als Partner der Gebietskrankenkassen verrechnen wir direkt mit Ihrer Krankenkassa!  

Jetzt Termin vereinbaren